Über uns.

NetWorkWear ist ein Bündnis von sechs Organisationen in fünf europäischen Ländern. Das Bündnis will dazu beitragen, dass grundlegende Rechte von Frauen und Männern, die Arbeitsbekleidung für öffentliche Auftraggeber herstellen, geachtet werden. Menschenwürdige Arbeit und existenzsichernde Löhne in den Produktionsländern von Bekleidung führen so zu verminderter Armut.

Die anhaltende Ausbeutung und Missbrauch von ArbeiterInnen in der globalen Bekleidungsindustrie rührt sowohl aus der Zurückhaltung der Regierungen, Arbeitsrechte ihrer BürgerInnen zu schützen, als auch aus der fehlenden Verantwortung, die Unternehmen für Arbeitnehmerinnen am Ende ihrer Lieferketten übernehmen.

NetWorkWear Mitglieder sind:

SETEM Catalunya Spain

Campagne Vêtements Propres Belgium

Südwind Agentur Austria

Christliche Initiative Romero e. V Germany

Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen e.V Germany

Wereldsolidariteit VZW – Solidarité Mondiale ASBL Belgium

Partner:

ACTE ESPAÑA

Ajuntament de Badalona

Ajuntament de Barcelona

Ajuntament de Manresa

CHEMNITZ, UMWELTZENTRUM

City of Antwerp

Collectif Ethique sur l’Étiquette

Commune de Jette

Commune de Saint-Gilles

ICLEI

Ökokauf Wien

SETEM Hego Haizea

Stadt Bonn

Stadt Düsseldorf

Ville de Mons

fair-clothes-networkwear-logos-who-we-are